Start / Internet / 13-Wochen-Projekt – Eine Facebook-Seite erstellen

13-Wochen-Projekt – Eine Facebook-Seite erstellen

Nach einer kurzen Pause geht’s nun weiter – das schöne Wetter der vergangenen Tage motiviert und so freue ich mich heute mal wieder einen Artikel zu veröffentlichen.

Seit längerem möchte ich für DiN eine Facebook-Seite erstellen und nun habe ich es mir zu einer Wochenaufgabe meines 13-Wochen-Projekts gemacht.

Wie ich meine Facebook-Seite erstellt habe und wie auch du in wenigen Schritten zu deiner eigenen Facebook-Seite kommst, erfährst du in diesem Artikel.

Viel Spaß beim lesen meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung für die eigene Facebook-Seite!

 

Eine Facebook-Seite für DiN

Diese kleine Aufgabe steht nun schon seit längerem auf meiner To-Do Liste. Und nun habe ich diese endlich umgesetzt, um zukünftig meine Blogartikel und weitere wertvollen Infos und Links mit euch über meine Facebook-Seite zu teilen. Und natürlich auch mit meinen Lesern noch mehr in Kontakt zu treten. 😉

Doch nun zeige ich dir erstmal, wie du in wenigen Schritten deine eigene Facebook-Seite erstellen kannst.

 

Schritt für Schritt zur eigenen Facebook-Seite

Um starten zu können, solltest du dich zunächst einmal mit deinem Account in FB einloggen. Wenn du dann auf der Startseite bist, findest du rechts unter dem Punkt „Mehr“ – „Seite erstellen“.

Mit einem Klick landest du jetzt auf einer Übersicht auf der 6 verschieden Über-Kategorien zur Auswahl stehen. An wen wendet sich also deine Seite bzw. wer oder was steht hinter der Seite. Du kannst einer der folgenden sechs Kategorien auswählen:

FB-Seite Kategorien
Als nächstes legst du nun den Namen für die Seite fest und stimmst den Facebook-Richtlinien für Facebook-Seiten zu. Alles weitere kannst du dann in den nächsten Schritten anpassen, bzw. vervollständigen.

Nun erscheint das folgende Feld, mit dessen Hilfe du dein Facebook-Seite mit ersten Bildern, deinem Logo und den ersten Infos anreichern kannst. Diese kannst du natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen.

fb_seitenersteller

Facebook-Seite – bearbeiten und mit Infos bereichern

Du solltest deine Facebook-Seite auf jeden Fall noch weiter mit Informationen anreichern. Das geht einfach unter dem Punkt „Seite bearbeiten“. Übrigens dort kannst du auch noch die zu Beginn gewählte Kategorie ändern und exakter definieren um was es sich bei deiner Facebook-Seite handelt.

Als nächstes kannst du deine Facebook-Seite mit einem Titelbild aufhübschen. Dabei solltest du unbedingt auf die Bildergrößen der Facebook-Bilder achten. Sieht deine Seite dann hübsch aus und sind die ersten Inhalte veröffentlicht, kannst du deine Seite über „Publikum erweitern“ bekannter machen!

Zum Schluss noch ein toller Tipp fürs Impressum: Deine Facebook-Seite sollte unbedingt ein Impressum enthalten! Dieses kannst du mittels einer App von eRecht24 erstellen und einbinden. Geht recht einfach und sieht noch toll aus! 😉

Fazit

Eine Facebook-Seite ist relativ schnell und einfach erstellt. Beachtest du die obigen Schritte und Tipps, rüstest du deine Seite für die ersten Likes & Shares. Als nächstes gilt es tolle und wertvolle Inhalte zu teilen um deine Fans bei Laune zu halten! 😉

 

Hier nachlesen ...

Lakovna Hajdík: Professionelle Lackierung aus Tschechien

Betriebe in unterschiedlichen Branchen haben es mit Oberflächen zu tun. Das können entweder die Oberflächen …

Mit GetResponse das eigene E-Mail-Marketing vorantreiben

Das ein Unternehmen eine gut durchdachte Marketingstrategie benötigt, um langfristig erfolgreich am Markt zu agieren, …

Ein Kommentar

  1. Ich finde es gar nicht so einfach eine Facebook-Fanpage aufzubauen. Schafft man es jedoch die ersten 1000 Likes irgendwie auf seine Fanpage zu bekommen, so wird es dann automatisch stabil ansteigen. Es genügt dann schon meistens interessante Inhalte zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.