Start / Internet / dmexco 2012 – Warum sich ein Besuch der dmexco lohnt!

dmexco 2012 – Warum sich ein Besuch der dmexco lohnt!

 

Es war mal wieder soweit, wie bereits in den Friday-Links erwähnt, fand letzte Woche die dmexco 2012 in Köln statt. Die dmexco ist die Leitmesse und Kongress der digitalen Wirtschaft. Auch in diesem Jahr konnten wieder Besucherrekorde verzeichnet werden, was sicherlich mit ein Zeichen ist, dass die digitale Wirtschaft boomt. Ich habe die Messe in diesem Jahr zum ersten Mal besucht – und möchte im Folgenden eine kurze Zusammenfassung der Messe liefern und erläutern warum sich ein Besuch der Messe lohnt.

 

Was ist die dmexco eigentlich?

Die digital marketing exposition & conference (dmexco) ist eine Fachmesse für digitale Werbung und Marketing. Seit 2009 findet diese Fachmesse jährlich in Köln statt und hat damit die Fachmesse OMD (Online Marketing Düsseldorf) abgelöst. Auf der dmexco treffen sich Aussteller und Besucher aus allen Bereichen der digitalen Wirtschaft. Die Hauptthemen sind u. A. Online-Vermarktung, Digitale Inhalte (speziell Bewegtbild- und Audio-Werbung), Social-Media, Mobile-Marketing, Affiliate-Marketing, Email-Marketing, SEM, Targeting und Tracking. Ideeller und fachlicher Träger der dmexco ist der BVDW e.V. (Bundesverband Digitale Wirtschaft).

 

Die dmexco 2012dmexco 2012

Die dmexco ist eine zwei-tägige Messe und ich würde mal behaupten, dass man die Zeit auch gut ausnutzen kann, denn abgesehen von den rund 500 Ausstellern, hatte man auch eine rießen Auswahl an Vorträgen und Debatten – da gehen zwei so Tage recht schnell rum. 😉

Den ersten Tag habe ich zusammen mit meinem Kollegen hauptsächlich dazu genutzt, um mir mal einen Überblick zu verschaffen, welche Aussteller mit welchen Produkten / Dienstleistungen vertreten sind, die für unsere Firma interessant sind. Da kann man Einiges sehen und kommt hier und da auch in interessante Gespräche mit den jeweiligen Anbietern. Zwischendurch habe ich dann ein paar Vorträgen gelauscht. Am Abend hatte man noch die Möglichkeit an diversen Standpartys teilzunehmen und so einen langen Messetag gemütlich ausklingen zu lassen.

Der zweite Tag verlief recht ähnlich. Einigen Vorträgen gelauscht und mit ein paar ausgewählten Ausstellern über deren Angebote gesprochen. Dank den zahlreichen Snacks und Getränken bei den jeweiligen Ausstellern, musste ich den Tag über auch nicht hungern. 😉 Wem das nicht reicht, der kann auch auf das ausgiebige Catering-Angebot zurückgreifen.

Die zwei Messetage haben die Wichtigkeit der digitalen Medien erneut hervorgehoben. Mobile-Commerce und Mobile-Advertising  waren ein großes Thema der diesjährigen dmexco. Aber auch das richtige und sinnvolle ausnutzen aller Devices, nach dem Motto für jeden Screen die passende Lösung. Ralf Scharnhorst hat die Trends der dmexco auf onlinemarketing.de nochmal ausführlich zusammengefasst!

Ganz klar ist – Networking  ist angesagt!

Und das ist auch ein wichtiger Bestandteil einer solchen Fachmesse. Hierzu bietete die dmexco  natürlich viele Möglichkeiten und auch genug Raum um Geschäftskontakte und Bekannte zu treffen und sich auszutauschen. Der Höhepunkt des Networkings ist dann meist noch eine der zahlreichen Standpartys bzw. die dmexco Messe-Party. Das ist für viele sicherlich mit ein Grund die dmexco zu besuchen! 😉

Fazit

Ich bin zwar das erste Mal auf der dmexco gewesen, war aber von den Ausstellern und einzelnen Vorträge bzw. Debatten sehr angetan. Um sich einfach mal auf den aktuellen Stand zu bringen und Kontakte mit Agenturen zu knüpfen ist die dmexco eine super Möglichkeit. Und so hat sich die Messe für mich auf jeden Fall gelohnt. Ich bin jetzt schon gespannt was uns im nächsten Jahr erwartet.

Hier noch ein paar Impressionen zur dmexco!

Hier nachlesen ...

Lakovna Hajdík: Professionelle Lackierung aus Tschechien

Betriebe in unterschiedlichen Branchen haben es mit Oberflächen zu tun. Das können entweder die Oberflächen …

Mit GetResponse das eigene E-Mail-Marketing vorantreiben

Das ein Unternehmen eine gut durchdachte Marketingstrategie benötigt, um langfristig erfolgreich am Markt zu agieren, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.